Home

 

 

 

Unsere Nachzuchten

 

Hier möchten wir einige unserer Anthrazit Nachzuchten vorstellen. Dies sind sowohl Nachzuchten welche nun zu unserem Zuchtstamm zählen als auch solche, die ein neues, liebevolles Heim gefunden haben.

Unser selbst gezogener Zuchtstamm

 

 
Farbschlag 1Faktorig Australische Schecke

1Faktorig Anthrazit

Geschlecht  Hahn
An erster Stelle muss hier selbstverständlich unsere erste Mischverpaarung, 1F Australische Schecke 1F Anthrazit stehen. Bisher trat dieser Verpaarung nur in Belgien auf und wir sind somit umso stolzer, zu den ersten in Deutschland zu gehören. Optisch natürlich schwer zu erkennen, da man beim ersten Blick eher auf mauve tendieren würde. Nichts desto trotz zählt hier für uns die Genetik, denn diese Nachzucht ist der erste Schritt zu einer sinnvollen, qualitativ hohen Mischverpaarung von Anthrazit und Australischer Schecke. Mehr dazu gibt es für Interessenten auch im aktuellen Zuchttagebuch.

 

Farbschlag 1Faktorig Anthrazit
Geschlecht  Henne
Hier haben wir mit Gelbgesichtern experimentiert. Diese Henne war vor der Jugendmauser typisch Anthrazit, danach hat sich die typische Eigenschaft des Europäischen Gelbgesichtes durchgesetzt und den Vogel optisch grün gefärbt, denn nach wie vor gilt: Blau (Blaureihe) gemischt mit Gelb ergibt Grün.

 

Farbschlag 1Faktorig Anthrazit

opalin

Geschlecht  Henne
Auch hier haben wir ein EGG 2 1F mit genau den gleichen Merkmalen wie o.a. Henne. Allerdings ist diese zusätzlich Opalin, man kann deutlich erkennen wie dieser Effekt zusätzlich Körperfarbe und Zeichnung beeinträchtigt. Ob man dies mag oder nicht ist sicherlich Geschmacksache, jedoch sollte es bei weiteren Verpaarungen bei denen Wert auf klare Körperfarbe und Gefiederzeichnung gelegt wird mit Bedacht eingesetzt werden.

 

Farbschlag 1Faktorig Anthrazit

EGGII 1F

Geschlecht  Henne
Erste Versuche, das Gelbgesicht einzukreuzen, sowie vom Standart in den Hansi-Bubi-Bereich zu züchten. Hier schon eindeutig als Jungvogel typische Hansi-Merkmale zu erkennen.

 

Farbschlag 1Faktorig Anthrazit-violett

EGGII 1F

Geschlecht  Henne
Auch hier haben wir auf Hansi gezüchtet. natürlich kann so im 1. Durchlauf nur 1 Faktorig fallen, aber während woanders vorschnell getrommelt wird halten wir lieber die Devise: 1 Jahr länger, aber dafür solide. Soll heissen-es geht nichts über einen soliden Zuchtstamm, auch wenn es länger dauert.

 

Nachzuchten, welche ein neues Heim gefunden haben

Diese Liste ist natürlich noch nicht allzu lang, denn wichtig ist es jetzt einen gesunden, blutsfremden Stamm aus mehreren Zuchtlinien aufzubauen

Farbschlag 1Faktorig Anthrazit
Geschlecht  Hahn
Dieser Hahn ist ein Beispiel von mehreren 1F Anthrazit-Nachzuchten aus 2012. Da sie sich alle ähneln wäre es albern, mehrere identische Vögel zu zeigen. Stellvertretend für alle soll dieser wunderschöne Hahn hier stehen, der bei Manuel ein neues Zuhause gefunden hat. vogelsberg.wellensittich.de

 

Farbschlag 1Faktorig Anthrazit-violett
Geschlecht  Hahn
Mein absoluter Favorit der 1F aus 2012 nach den GG. Hier sieht man sehr schön wie der Anthrazitfaktor das eigentlich violette Körpergefieder mit einem "rauchigen Überhauch" verdunkelt.

Dieser Hahn ist bei Candy und den Vogelsberger Rainbows eingezogen und hat von ihr den hübschen Namen Blackbeard bekommen. www.vogelsbergerrainbows.de

 

 

 

©2013 - Anthrazitwellensitticht-Zucht